Menu
Service | Kontakt | Aktuelles | Neuigkeiten | Hybrid Cube - Holz-Beton-Verbundbausystem

19.11.2018

Feierliche Eröffnung des Hybrid Cube an der Hochschule Biberach
patentierte Holz-Verbund-Bauweise

best wood SCHNEIDER unterstützt Projekt an der Hochschule Biberach

Alexander Musch und Steffen Hermann sind Studierende an der Hochschule Biberach im Studiengang Projektmanagement/Bauingenieurwesen. Sie entwickeln im Rahmen ihrer Bachelorthesis bei dem Unternehmen InOS Innovation and Technology Inc. - auf Basis eines von Baumeister & Sapper Engineering Ltd. patentierten Bauprozesses, die Konstruktionsdetails für ein Hybrid Bausystem bis zur Serienreife. Der technische Fokus liegt auf den statischen und bauphysikalischen Anforderungen des mehrgeschossigen Hybridbau. best wood SCHNEIDER unterstützte die beiden Studierenden bei der praktischen Umsetzung des Prototyps mit Materiallieferungen und Know-How.

Die Holz-Verbund-Bauweise überzeugte die Studierenden vor allem wegen des Aspekts der Nachhaltigkeit und der Vorteile des Holzbaus in Sachen digitaler Fertigungsprozesse. Damit konnten sie die Zusammenarbeit und die horizontale Vernetzung der am Bauwerk Beteiligten (Stichwort: BIM) aufzeigen.

Das neuartige Verfahren lernten die beiden Absolventen während ihres Praxissemesters in den USA kennen. Der Holzbau bietet durch die automatisierten Fertigungsprozesse und detaillierte  3D CAD/CAM Werkplanung optimale Voraussetzungen für die Digitalisierung und Integration
von Wertschöpfungsketten. Diese Technologie wird genutzt um voll installierte, geschlossene, Holzrahmenbauelemente zu produzieren, in die die Schalung für ein Stahlbetonskelett bereits integriert ist. Die Elemente werden schnell und präzise montiert und die Stützenschalung mit Ortbeton ausgegossen. Mit dem integrierte Stahlbetonskelett werden die erhöhten Anforderungen an den Brandschutz und die Gebäudeaussteifung bei mehrgeschossigen Gebäuden
wirtschaftlich gelöst.

Nach ihrem Bachelorabschluss werden Musch und Hermann nochmals dorthin zurückkehren und gemeinsam mit dem Ausführungspartner das Gebäude realisieren. Zum ersten Mal wird das Verbundsystem dann im Hochbau zum Einsatz kommen – und die beiden Biberacher Projektmanager werden dabei sein.

zurück zur Übersicht

Pressekontakt:
Andrea Sigg
Tel. +49 (0)7355 9320-270
E-Mail senden