Menu
Kontakt | Aktuelles | Aktuelles | Objektberichte | Nominiert für Musterhauspreis
finkhaus_2018_05_2.jpg

Nominiert für

Musterhauspreis

Nachhaltige Bauweise auf höchstem Niveau

Das Einfamilien-Musterhaus in Altshausen punktet zum Einen mit seinem Energiestandard KfW 40 Plus und der luxuriösen Ausstattung, zum Anderen bietet es ein außerordentliches Wohnklima.

Offensichtlich trägt dazu die best wood BSH - DECKE mit zartweißer Lasur und in sägerauer Optik bei. Das versteckte gute Gefühl bringt hingegen die Dämmung mit der best wood WALL 180 und der Einblasdämmung best wood FIBRE. Die Dämmung bildet dabei die solide Basis für ein topmodernes Energiekonzept. Die Finkhaus GmbH aus Altshausen nutzt den Effizienzvorteil der Einblasdämmung mit Holzfaser seit dem Bau des Musterhauses sehr gerne. Auch die farbveredelten Decken kommen bei ihren Bauherren gut an.

Sämtliche Räume versprühen mit sichtbarem Holz einen natürlichen Reiz. Die Unterzüge in den Räumen mit zartweißer Decke wurden nachträglich mit derselben Farbe bearbeitet.

In Kombination mit einer Luft-Wasser-Wärmepumpe mit kontrollierter Be- und Entlüftung erreicht das Musterhaus einen jährlichen Primärenergiebedarf, der den Referenzwert bereits um 60 Prozent unterschreitet. Gepaart mit einer 7 KWp Photovoltaikanlage von 6,5KW Speicher, die mehr Energie erzeugt als die Haustechnik verbraucht, wird das Musterhaus Petra zum perfekten Plusenergiehaus. Dieses Jahr wurde das Gebäude für den deutschen Musterhauspreis 2019 nominiert. Wir drücken die Daumen, dass es klappt!

Standort: 88361 Altshausen

Wohnfläche: 156.72 m2

Planung und Umsetzung: Finkhaus-GmbH