Menu
Kontakt | Aktuelles | Aktuelles | Neuigkeiten | best wood SCHNEIDER bei inno4wood

09.04.2019

Inno4wood Barcamp hält Einzug im Allgäu - Wo Holz auf Digitalisierung trifft

„Digitalisierung einfach verstehen“ oder „Digitalisieren beginnt dort, wo du gerade stehst“ ist Fokus des ersten Inno4wood Barcamps, das am 10. und 11. Mai 2019 im Allgäu für die Holzbranche stattfindet. best wood SCHNEIDER ist als Sponsor dabei.

Das Holzforum Allgäu und die Hochschule Kempten mit Unterstützung vom Kompetenzzentrum Digitales Handwerk veranstalten das deutschlandweit erste Inno4wood Barcamp, das die Branchen der Wertschöpfungskette Forst und Holz mit der IT-Branche und der Wissenschaft zusammenspannt.

Über Digitalisierung wird so viel geschrieben, geforscht und gemahnt, dass es den einen oder anderen bereits zu nerven beginnt. Das wird bei dem Inno4wood Barcamp anders sein, denn es wird dort angepackt und mitgemacht, wo es für den eigenen Betrieb wichtig ist: ob bei der Erschließung neuer Kundenkreise oder Geschäftsprozesse, Datenschutz oder dem Einsatz neuer Technologien. Jeder nimmt inhaltlich das mit, was er braucht.

Das Besondere am Barcamp-Veranstaltungsformat ist, dass das konkrete Programm mit Impuls- und freien Beiträgen erst durch die aktive Beteiligung der Teilnehmer entsteht. In offenen und selbst gestalteten Workshops tauschen und diskutieren sie ihr Fachwissen rund um Holz und Digitalisierung zu aktuellen Fragen aus der Praxis, um interdisziplinär neue und unkonventionelle Lösungen zu finden. So entstehen am Ende bis zu 56 verschiedene Themen-Sessions und eine geballte Menge Wissen.

Die Akteure der Wertschöpfungskette Holz, ob kleine Handwerksbetriebe und Architekten oder größere mittelständische Betriebe, leben alle vornehmlich in regionalen Bezügen. Durch das Vernetzungspotential des Barcamps und den Austausch über digitalisierte Prozesse lassen sich ganz neue Arbeits-, Kooperations- und Prozessformen von kleinen und großen Unternehmen in der Zukunft denken – auch über ihre Region hinaus. Diese Entwicklung wird durch das kreative Barcamp-Veranstaltungsformat gestärkt.

Auf der Veranstaltung treffen junge Ideen auf alte Fragen, Experten auf Querdenker, Praxis auf Wissenschaft  … und alle suchen nach praktikablen Lösungen. Neben technologischen Innovationen durch Digitalisierung geht es um neue Geschäftsmodelle und andere Prozessabläufe, Aus- und Weiterbildung, BIM – alle Themen sind willkommen. Kreatives Denken in neuen Zusammenhängen ist erwünscht. Mitmachen statt zuhören. Netzwerken statt allein nach Lösungen suchen sind nicht nur die Schlagworte der Veranstaltung, sondern machen den Spirit der Veranstaltung aus.

Angesprochen sind die Akteure der Wertschöpfungskette Holz, Experten aus der IT- und Kreativbranche, Start-Ups und Hochschulen sowie Wissenschaftler, deren Herz für Holz und Handwerk gleichermaßen schlägt.

 

––

 

10.-11.05.2019

Hochschule Kempten

Alle weiteren Informationen sind zu finden unter: www.barcamp-allgaeu.de

zurück zur Übersicht

Pressekontakt:
Andrea Bohner
Tel. +49 (0)7355 9320-270
E-Mail senden